Spiroergometrie

 

Was verbirgt sich hinter dieser Methode und was bedeutet der Name ?

'spiro' steht für Atmung, 'ergo' für Arbeit und 'metrie' für Messung. Bei dieser Untersuchung wird unter Belastung (bei mir Fahrradergometrie) die Leistung der Atmung gemessen.

 

An der Atmung sind neben der Lunge auch das Herz sowie der Kreislauf, die Muskulatur (Trainingszustand), das Skelett und Nervensystem und auch der Stoffwechsel (Zellatmung) beteiligt.

 

Bei der Spiroergometrie werden diese Komponenten und ihr Zusammenspiel gemessen.

 

Dadurch gewinnt der Arzt wichtige Informationen bei bestimmten Krankheitsbildern oder Beschwerden.

 

Aber auch für die vorbeugende Beratung oder zur Steuerung des sportlichen Trainings ist die Spiroergometrie hilfreich, um Leistungsgrenzen und Leistungsreserven zu beschreiben und gesundheitliche Risiken auszuschließen. Leistungssport ist ohne die Spiroergometrie nicht mehr denkbar.

 

Für den Patienten ist der Ablauf der Untersuchung zunächst genau wie bei einer Fahrradergometrie, wobei allerdings gleichzeitig über eine Maske neben vielen anderen Werten die Messung der Sauerstoffaufnahme und CO2-Abgabe gemessen wird.

 

Die Untersuchung dauert circa 20 Minuten.

 

<< zurück

Kardiologische Praxis Blankenese
Dr. Wessolowski

Tel. 040 - 86 66 28 14
Fax 040 - 86 66 28 09
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten:
Mo. - Fr. 8 - 13 Uhr
Mo., Di., Do. 14 - 17 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung

Download Anfahrtsskizze (PDF)
Anfahrt mit dem HVV (Link)